Replik Rolex Datejust 41 Uhren

Eine elegante Sportuhr? Eine robuste Kleideruhr? Eine legere Uhr? Nennen Sie es wie Sie wollen, die Rolex Datejust ist einfach die Definition des Alleskönners, eine Art SUV unter den Uhren, die so gut wie alle Unterseiten abdeckt, die überall hingehen können und die mit allem getragen werden können. Die Replik Rolex Datejust 41 Uhren, die erstmals auf der Baselworld 2016 in zwei Farbtönen vorgestellt wurde, ist nun in Stahlversionen erhältlich und damit kostengünstiger und noch vielseitiger einsetzbar. Deshalb mussten wir mit den neuen Iterationen dieses Symbols (Ref. 126300 und Ref. 126334) Hand anlegen, dass wir eine SUW, eine Sports Utility Watch, nennen werden.

Es ist nicht nötig zu sagen, dass die Rolex Datejust eines der emblematischsten Modelle der „Crown“ ist. Etwas weniger begehrt als der Submariner oder der Daytona, bleibt es dennoch die archetypische Uhr von Verkauf Rolex-Uhren einfach, effizient und auf das Wesentliche konzentriert, hat es wahrscheinlich Hunderte von Uhren auf dem Markt inspiriert. Es bleibt eine Referenz im Bereich der „klassischen Uhren“, es ist nicht zu elegant, noch zu sportlich. Bevor wir zu den neuesten Referenzen gehen, die Datejust 41 in Stahl oder Rolesor – Ref. 126300 und ref. 126334 – Lassen Sie uns auf die Geschichte des Modells zurückblicken.


Die Rolex Datejust ist eine wichtige Uhr und in der Tat ein Meilenstein in der Geschichte der Uhrmacherei. Es war, als es 1945 eingeführt wurde (zum 40. Jahrestag von billige Rolex-Uhren , unter dem ref. 4467, die erste selbstaufziehende wasserdichte Chronometer-Armbanduhr zur Anzeige des Datums in einem Fenster auf dem Zifferblatt. Ja, Sie haben richtig gehört: Vor dem Datejust wurde diese Komplikation, die jetzt für fast jede einzelne Uhr auf dem Markt ein Muss ist, nicht in einem Fenster, sondern hauptsächlich auf Unterzifferblättern angezeigt. Die Datejust stellte vor, was heute in der Branche üblich ist: das Datumsfenster um 3 Uhr. Dieses gemeinsame Merkmal ist die Erfindung von Replik Rolex Datejust 41 Uhren … unter vielen anderen.


Der vollständige Name der Rolex Datejust war und ist in Wirklichkeit die „Rolex Oyster Perpetual Datejust“, was bedeutet, dass sie bereits bei ihrer Einführung zwei wichtige Innovationen von billige Rolex-Uhren vorweisen konnte: das Oyster Case, also eine wasserdichte Uhr, und die Perpetual Wicklung, was bedeutet, dass es sich um eine automatische Uhr mit 360 ° Rotor handelt. Und es war nahezu perfekt: eine 3-Zeiger-Uhr mit einer Datumsanzeige bei 3 Uhr, die automatisch um Mitternacht wechselte. Dank einem Zwischengetriebe und einem Federmechanismus konnte die Datumsscheibe genau um Mitternacht einen sofortigen Sprung machen. Das Datum war immer, und dieses Feature ist immer noch Teil der aktuellen Kollektionen.

Wie Sie sehen können, bleibt das Design der ersten Serie dem, was wir heute kennen, ziemlich ähnlich, auch wenn sich im Laufe der Jahre zwei Merkmale verändert haben: die geriffelte Lünette (die ersten hatten eine münzartige Lünette) und etwas, das tatsächlich ist Kennzeichen der Rolex: die Zyklopen – die Lupe über dem Datumsfenster. Dieses charakteristische Element des eigentlichen Datejust erschien erst 1954 nach neun Jahren Produktion.

Im Laufe der Jahre hat sich die Replik Rolex Datejust 41 Uhren weiterentwickelt, mit neuen Designs, neuen Zifferblättern, verbesserten Uhrwerken und vielen anderen Verbesserungen. Allerdings ist das Konzept – eine 3-Zeiger-Uhr mit einer Datumsanzeige bei 3 – und der Gesamteindruck, der dem Original treu geblieben ist, Referenz für Referenz. Die neueste Entwicklung dieser Ikone erschien 2009 mit einem aktualisierten Durchmesser von 36 mm auf 41 mm mit dem Datejust 2.
Die gefälschte Rolex-Uhren war eine größere Version des Datejust … und viele Sammler von Rolex schätzten diese Uhr nie wirklich, die von manchen als zu voluminös angesehen wurde, hauptsächlich wegen der großen Indizes und einer fetten Lünette. Der Durchmesser selbst kann nicht bemängelt werden, aber die Proportionen sind. Das ist diese Uhr, die Verkauf Rolex-Uhren auf der Baselworld 2016 mit der neuen billige Rolex-Uhren Datejust 41 aktualisiert hat. Und wie auf der Baselworld 2017 angekündigt, kommt sie jetzt in Stahl.
Nun, erwarten Sie zunächst keine drastischen Änderungen am Datejust. Es ist Rolex, von dem wir reden, und jedes neue Modell ist eher eine Weiterentwicklung des vorherigen als eine komplette Überarbeitung. So hat der Datejust 41, der den Datejust 2 ersetzt, viele Gemeinsamkeiten, der erste ist sein 41mm Durchmesser. Man könnte also denken, dass es dasselbe Problem haben wird: sperrig zu sein. Allerdings liegst du falsch. In der Tat hat Rolex auf dem Datejust das gleiche Rezept wie das im Jahr 2015 eingeführte Day-Date 40 angewendet: schlankeres Gehäuse, dünnere Lünette und mehr konische Ansätze. Insgesamt handelt es sich dabei nur um Proportionen, doch diese neuen Proportionen machen den Datejust sehr viel eleganter und zurückhaltender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.